Das Team

Seit mehr als 30 Jahren berät Dr. Kampe Schülerinnen und Schüler bei der richtigen Wahl eines Internats in Großbritannien. Dr. Klaus Kampe promovierte mit dem Thema englische Internate zum Dr. phil. Er lebte selbst viele Jahre in England, unterrichtete dort an verschiedenen englischen Internaten und war Dozent an der renommierten Universität Cambridge. In Deutschland war er als Studiendirektor in der gymnasialen Lehrerausbildung tätig. Viele Jahre hat er internationale Sprachkurse in Deutschland für die Kultusministerkonferenz organisiert und geleitet. Seit 2000 ist er Vizepräsident der deutschen Cambridge Gesellschaft und seit 2005 Beiratsmitglied der Internationalen Cambridge Society. 2003/2004 war Dr. Kampe Distrikt-Governor von Lions International.

Nathalie Kampe (Jahrgang 1974) betreut unser Büro in Berlin. Sie hat als Schülerin selbst deutsche und englische Internatsschulen besucht und kann auch aus Schülerperspektive von ihren eigenen Erfahrungen berichten. Sie ist inzwischen Mutter von zwei Kindern und kennt deshalb auch die Elternperspektive. Als Diplom-Psychologin ist sie befähigt anerkannte psychologische Testverfahren wie Intelligenzstrukturtests, Interessentests und Persönlichkeitstests durchzuführen.

Zur Person Dr. Klaus Kampe

  • Studium der Philologie (Anglistik, Romanistik) und Politik in Göttingen, Genf  und Freiburg
  • Assistant Teacher am Internat „Adam´s Grammar School“ in Newport, Shropshire und Mill Hill School.
  • Universitätsdozent  am Magdalene College der Universität Cambridge (Fellow, Director of Studies, 1966- 1968) Mein Nachfolger in dieser Position wurde Nicholas Boyle, Verfasser einer mehrbändigen, maßgeblichen Goethe Biographie. Professor Boyle ist zur Zeit (2009) Präsident des Magdalene Colleges.
  • In dieser Zeit enge Kontakte mit Frank Bell, dem Gründer der Bell School. Zahleiche Gesprächskreise mit deutschsprachigen Schülern der Bell School und Germanistikstudenten des Magdalene Colleges.
  • Dissertation und Promotion zum Dr.phil. mit einem Thema über die privaten englischen Internate. In der Vorbereitung Besuche an vielen Elite-Internaten, u.a. Eton, Shrewsbury, Gordonstoun, Harrow, Rugby, Winchester und Mill Hill. Interviews mit Schülern und  Schulleitern.
  • Seit dieser Zeit schon  Vermittlungen und Empfehlungen für Englandaufenthalte für Kinder aus dem Freundeskreis.
  • 1985 mehrwöchiger USA - Studienaufenthalt auf Einladung des German Marshall Funds mit Schwerpunkten Washington, Topeka (Kansas), Atlanta (Georgia), University of Indiana (Bloomington). Im Mittelpunkt des Studienaufenthaltes stand das amerikanische Schul-und Hochschulsystem.
  • Meine Tochter Nathalie verbringt 1990 ein Schuljahr an einem englischen Internat (Mill Hill)
  • Von 1968 bis 2002 zunächst Studienrat in Bad Harzburg, danach  Studiendirektor und Fachleiter in der Lehrerausbildung in Braunschweig.
  • Von 1972 bis 2002 Präsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Harzburg. Während dieser Zeit Leiter von Sprachkursen für französische Schüler, Gründungen von Schulpartnerschaften und einer Städtepartnerschaft mit Port -Louis (Bretagne)
  • Verleihung des Ordens „Palmes Académiques“ und Ernennung zum „Chevalier“ durch die Republik Frankreich für Verdienste um die deutsch - französische Verständigung (1987)
  • 1996 Visiting Fellow am Magdalene College Cambridge. In dieser Zeit zahlreiche Gespräche mit den Admissions Tutoren verschiedener Colleges wegen der Aufnahmekriterien deutscher Schüler und Studenten. Vertiefung der Kontakte mit der Bell School und der Studio School,  sowie mit Gabbitas (London), eine der führenden Schulberatungen in England.
  • 2002 Gründung der Agentur „Internatsschulen-England“, einer internationalen Schulberatung in Braunschweig und Berlin.

Mitgliedschaften

  • Lionsclub Wolfenbüttel, 2003/ 04 Governor für den Distrikt Hannover -Niedersachsen
  • Oxford -Cambridge Club London
  • Internationaler Club Berlin
  • Deutsche Cambridge Gesellschaft, Vize-Präsident 2000-2007
  • Beirat der Internationalen Cambridge Gesellschaft seit 2007
  • Association des Palmes Académiques

Weitere Informationen über Herrn Dr. Klaus Kampe bei Wikipedia.

Zur Person Nathalie Kampe

  • 1990 Auslandsjahr an der Mill Hill School in London
  • 1993 Abitur
  • 1993 bis 1999 Studium der Psychologie und Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin, Abschluss: Diplom-Psychologin
  • 1999 bis 2001 Aufbau der Abteilung Marketing Research gemeinsam mit dem Managing Director bei der Pixelpark AG, Pionierarbeit beim Einsatz von Usability Tests für Websites und interaktive Fernsehdienste
  • 2001 bis 2003 Marketing Research Manager bei Research International (jetzt TNS) in Potsdam und Paris
  • Seit 2002 Mitarbeit bei Internatsschulen England
  • Seit 2003 Marketing Research Manager International bei einem großen Pharmaunternehmen